DBD-KostenKalkül V3

DBD-KostenKalkül V3 ist der aktuelle Stand dessen, was wir 2008 begonnen und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt haben. Das integrierte Modellierungswerkzeug ist leistungsfähiger als je zuvor und nun auch in der Lage, komplexe Dachformen mit den Wänden zu verschneiden.

Was unser Modellierungswerkzeug von vielen CAD/BIM Lösungen unterscheidet, ist, dass auch alle Ausbauflächen als eigenständige Bauteile im Modell enthalten sind und damit eine vollständige Mengenermittlung und Bemusterung von Rohbau und Ausbau erlauben.

Abbildung Wohnhaus Ausbauflächen im DG

Eine weitere Besonderheit besteht in den Fähigkeiten, ein Gebäudemodell für das Bauen im Bestand abzubilden. Dabei wird unterschieden, ob ein Bauteil neu erstellt wird, unverändert im Bestand erhalten bleibt oder rückgebaut wird. Für alle Varianten werden über die DBD-Daten Leistungsbeschreibungen im Kurztext sowie Kosteninformationen geboten.

DBD-KostenKalkül V3 besitzt keinen IFC-Import.

Der komplette Umfang der DBD-KostenElemente gehört zum Lieferumfang.

Wenn Ihre Projekte bestimmte Größen nicht überschreiten, bieten wir Ihnen kostengünstige Varianten an:

DBD-KostenKalkül V3 S für Projekte bis zu 200m2 pro Geschoss

DBD-KostenKalkül V3 M für Projekte bis zu 400m2 pro Geschoss

Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf eine andere DBD-KostenKalkül Version umsteigen wollen, ist das jederzeit möglich, wobei die getätigte Investition zu 100% angerechnet wird.

DBD-KostenKalkül V3 bietet sich also entweder an, wenn Sie grundsätzlich nur über 2D-Pläne arbeiten wollen oder aber einen besonders preisgünstigen Einstieg mit Aufstiegsoption suchen.

Präsentation DBD-KostenKalkül V3 oder als PDF

Musterauswertung zum Download